Klassische Homöopathie

Mit Homöopathie können viele Krankheiten oder Beschwerden individuell und ohne die Risiken chemischer Präparate behandelt werden. Nach dem Ähnlichkeitsprinzip
(von S. Hahnemann) wird das zu behandelnde Krankheitsbild mit der Information
einer ähnlichen Krankheit therapiert. Diese Information wird dem Körper in Form eines Globulus, wahlweise auch in Tropfenform übermittelt, was dem Körper ermöglichen soll,
die eigentliche Krankheit zu bekämpfen.

Die Einsatzgebiete von klassischer Homöopathie sind akute oder chronische Erkrankungen. In der klassischen Homöopathie wird immer nur ein Mittel verabreicht.
In vielen Fällen besteht Bedarf nicht "nur" einen Schnupfen oder Kopfschmerzen, sondern die Gesamtsituation zu behandeln (Konstituitionsbehandlung). Aus über 3000 Mitteln wird das passende Konstitutionsmittel für Ihr Anliegen gewählt.

Der erste Termin dient der Zusammenstellung der erforderlichen und wichtigen Informationen zu Ihrer Person, Vorerkrankungen, Behandlungen, Unverträglichkeiten, Lebenssituation und zu Ihren Beschwerden. Diese Erhebung kann entweder in Form einer persönlicher Befragung oder mittels eines Fragebogens durchgeführt werden. Auch eine Kombination aus Fragebogen und direkter Befragung sind möglich. Die Wahl und die dazugehörigen Informationen zu Ihrem Konstitutionsmittel besprechen wir anschließend im zweiten Termin gemeinsam.

Der Preis richtet sich nach dem zeitlichen Aufwand. Die Dauer der Zusammenstellung der erforderlichen Informationen beträgt erfahrungsgemäß 2-3 Stunden. Diese hängt von der Komplexität Ihrer Beschwerden ab.

Eine halbe Homöopathie-Stunde kostet 40,- Euro.

 

Komplexhomöopathie

Komplexhomöopathie ist eine Therapie mit verschiedenen, in sich ergänzenden homöopathischen Mitteln, die nach organotropen Gesichtspunkten oder aus der klinischen Indikation heraus verordnet werden. Vorreiter und Begründer der Komplexhomöopathie war Pastor Emanuel Felke. Komplexhomöopathika enthalten verschiedene Einzelsubstanzen in unterschiedlicher Potenzierung.

Im Unterschied zur klassischen Homöopathie werden Komplexmittel anders dosiert und verabreicht. Gerade bei Allergien, Schmerzen am Bewegungsapparat, Wechseljahrsbeschwerden, Rheuma, Magen-Darm-Beschwerden, Fibromyalgie (FMS), Blutdruckproblemen, Schilddrüsenerkrankungen, Potenzstörungen, Infektanfälligkeiten, Schlafstörungen oder Lampenfieber lassen sich gute Resultate erzielen. Gute Erfahrungen habe ich in all den Jahren unter Zuhilfenahme der Augendiagnose gemacht.

Der Preis einer Beratung mit Zusammenstellung eines individuellen Therapiekonzeptes beträgt je nach Dauer zwischen 30,- und 60,- Euro (exklusive Komplexmittel).

 

Homöosiniatrie

Homöosiniatrie ist eine Kombination von Akupunktur, Neuraltherapie und Homöopathie.

August Weihe (1840-1896) erkannte einen Zusammenhang zwischen organisch-seelischen Störungen und den dazugehörigen schmerzhaften Druckpunkten
(sog. "weihesche Druckpunkte"). In der Homöosiniatrie werden homöopathische Mittel
in Akupunkturpunkte entlang der Meridiane oder in Narben injiziert. Diese Methode
findet Anwendung bei allgemeinen Schmerzzuständen, besonders bei chronischem Schmerzgeschehen, Magen-Darm-Beschwerden, Tinnitus oder vegetativen Beschwerden.

Mit einer feinen Kanüle injiziere ich das homöopathische Mittel in die entsprechenden, zu behandelnden Areale (sog. "Quaddeln"). Die Quaddel füllt sich mit dem homöopathischen Mittel. Dadurch wird ein therapeutischer Reiz für ca. 48 Stunden ausgelöst. Durch das Zusammenspiel der drei Behandlungsmethoden wird die Wirkung der einzelnen Kompo-nenten noch verstärkt. Bei chronischen Beschwerden haben sich 10-15 Therapieeinheiten (2 Termine pro Woche) bewährt. Akute Beschwerden benötigen oft nur 2-5 Sitzungen.

Der Preis beträgt zwischen 30,- und 40,- Euro je Sitzung (exklusive Arzneimittel).

 

Biologische Krebstherapie

Speziell abgestimmt auf Krebserkrankungen, besteht die Möglichkeit, begleitende und ergänzende Therapien einzusetzen. Sie können den Körper unterstützen, um die Neben-wirkungen der Chemo- und Strahlentherapie (Störungen des Magen-Darm-Traktes, Schleimhautprobleme, besonders im Mund) besser zu ertragen.

Häufig kommt es bei Tumorerkrankungen zur seelischen Beeinträchtigung, bis hin zu schweren Depressionen. Fast immer leiden Krebserkrankte auch unter einem chronischen Müdigkeitssyndrom (Fatigue-Syndrom).

Eine Kombination aus Stärkung des Immunsystems, Regeneration, Entgiftung, Optimierung Ihres Stoffwechsels und seelischer Betreuung, sind die Schwerpunkte meiner biologischen Therapie. Eine ausführliche Erstanamnese ist auch hier unabdingbar. Behandlungsmöglichkeiten sind auch während der Chemotherapie oder bei Bestrahlung gegeben.

Der Preis für eine Beratung mit Zusammenstellung eines individuellen Therapiekonzeptes beträgt 80,- Euro.


Mehr Informationen?

Sie möchten mehr Informationen, oder Sie sind an dieser Behandlungsmethode interessiert? Kontaktieren Sie mich unter: meintermin@mareibusse.de

Alle Leistungen sind auch als Gutschein erhältlich.

 

 

Homöopathie in Heide von Marei Busse



Copyright 2018 © Marei Busse